Una candela alla finestra

216
candele, ©PCB
candele, ©PCB

Mettiamo stasera una candela accesa stasera, 22 gennaio 2021, alla finestra per commemorare le persone morte per il covid-19. L’azione, #lichtfenster, promossa dal presidente federale Frank-Walter Steinmeier, è sostenuta anche dalla conferenza episcopale tedesca. Georg Bätzing, presidente della DBK si è detto grato dell’iniziativa perché con una candela alla finestra, oggi, venerdì, giorno in cui i cristiani commemorano la morte di Gesù, diciamo ai chi ha perso persone care a causa della pandemia che non sono soli. Per l’occasione Bätzing ha scritto una preghiera:

Gott, guter Vater,

du bist den Menschen nahe, in guten und in schweren Tagen.
Dein Licht leuchte auch jetzt, in diesen schweren Tagen und Wochen der Pandemie.
Lass dieses Licht Zeichen der Hoffnung für uns alle sein.
Wir beten für die Verstorbenen, die der Pandemie zum Opfer gefallen sind und für deren Angehörige.
Wir beten für die Ärztinnen und Ärzte, Pflegerinnen und Pfleger, Seelsorgerinnen und Seelsorger in den Krankenhäusern und Heimen.
Wir beten für die Kranken und Einsamen.
Sei du ihnen Licht.
Sei du uns Licht.

Herr gib unseren Verstorbenen die ewige Ruhe.
Und das ewige Licht leuchte ihnen.
Lass sie ruhen in Frieden.

Amen.